Willkommen im Pflegezentrum Cottbus-Sachsendorf


Das Pflegezentrum Cottbus-Sachsendorf wurde 1978 erbaut und befand sich 14 Jahre lang in kommunaler Trägerschaft der Stadtverwaltung Cottbus. Im Jahre 1992 erfolgte die Ausgliederung einiger Pflegeheime in Cottbus aus kommunaler Zuständigkeit durch ein Ausschreibungsverfahren. Dies betraf auch das Pflegezentrum Cottbus-Sachsendorf.

Nach erfolgtem Zuschlag begann die M.E.D. Cottbus am 01.10.1992 (Gründungstag der GmbH) mit der Betreibung der Einrichtung. 1994 - 1996 wurde die Einrichtung als erstes Pflegeheim der Stadt Cottbus komplett saniert und verschönert nun durch Aussehen und liebevoller Pflege der Außenanlagen das Stadtbild Sachsendorfs. Seit vielen Jahren ist das Pflegezentrum Cottbus-Sachsendorf ein fester Bestandteil der Cottbuser Geschichte sowie Garant für qualitativ hochwertige Pflege und menschenwürdiges Leben im Alter.

Die Einrichtung befindet sich im Wohngebiet Sachsendorf-Madlow und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Straßenbahn, Bus) gut erreichbar. In der näheren Umgebung befinden sich mehrere große und kleine Verkaufseinrichtungen sowie Schulen und Kindereinrichtungen.

Am Pflegezentrum selbst sind zwei Arztpraxen, eine Apotheke und ein Geldautomat angeschlossen. In der Einrichtung haben sich ein Friseur, ein Bäcker, eine Praxis für Physiotherapie und eine Cateringfirma niedergelassen, die ihre Leistungen für Betreute, Personal und Anwohner gleichermaßen anbieten.

Informationsbroschüren

>> Flyer: Pflegezentrum Cottbus

>> Flyer: Tagespflege und Häuslicher Pflegedient Cottbus